Jungin Huh

Die Südkoreanierin Jungin Huh studierte von 2010 bis 2014 bei Prof. Chung Sim Baik an der Seoul National Unversität. 2014 erhielt sie die beste Abschlussnote des Jahrganges.

2014 bis 2017 studierte sie an die Hochschule für Musik „Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, wo sie von Prof. Peter Bruns unterrichtet wurde und ihren Master of Music mit Auszeichnung absolvierte.

Seit 2017 ist sie Mitglied der Meisterklasse von Prof. Niklas Eppinger an der Musikhochschule Würzburg .

Jungin Huh gewann mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben wie STRAD, Eum Yeoun,Korean Chamber Ensemble und CBS Wettberwerben in Südkorea.

Sie war Praktikantin des MDR-Sinfonieorchesters und der Staatskapelle Halle.

Seit September 2017 ist sie Stipendiatin der Paul-Hindemith-Orchesterakademie.